SERAFINI'S FEUER-FAKIR-FANTASIE

Manche mögen's heiß: Lodernde Fackeln auf nackter Haut lassen Fakir SERAFINI völlig kalt, während das geneigte Publikum erschauert. "Wie macht er das bloß?" Diese Frage stellen sich die Zuschauer auch beim Gang über die spitzen Glas-

scherben oder beim waghalsigen Feuer-

schlucken und -spucken.

Das Feuer übt auf Menschen von jeher eine überaus große Faszination aus. Wenn meterhohe Flammenwolken entfacht werden, stockt jung und alt gleichermaßen der Atem. Auch wenn SERAFINI über messer-

scharfe Glasscherben geht oder Feuer "ißt", zeigen sich die Zuschauer beeindruckt.

© 2017 by POMMI'S PUPPENCIRCUS
 

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon